Da die natürlichen Ressourcen immer knapper werden, gehört es zu unserer Verantwortung Stoffkreisläufe zu schließen. Aus diesem Grund nimmt das Recycling von nicht mehr benötigten Materialien eine immer wichtigere Rolle ein, weshalb wir seit 1995 eine eigene Anlage zur Verwertung der gängigsten Materialien betreiben. Dies tun wir nicht nur für den Landkreis Uelzen sondern unter anderem auch für den Landkreis Lüneburg mit den umliegenden Ortschaften, wie zum Beispiel Amelinghausen, Melbeck, Dahlenburg, Bleckede, Gellersen oder Adendorf. Die Trennung verschiedener Abfallfraktionen ist dabei ein wichtiger Baustein. Dadurch können Abfälle, wie Bauschutt oder Beton mithilfe von Brech- und Siebanlagen zu Mineralgemisch weiterverarbeitet werden. Andere Materialien, wie Kunststoffe, Altholz oder Grünabfälle fahren wir direkt in entsprechende Verwertungsanlagen. Dort werden sie entweder direkt zu neuen Produkten weiter verarbeitet oder zur Generierung von Wärme und Energie genutzt. Für die korrekte Entsorgung eures Projektes beraten wir euch gerne.

Als traditionsreiches Entsorgungsunternehmen arbeiten wir schon seit Jahrzehnten mit vielen Gewerbe-, Bau- und Privatkunden zusammen. Wir bieten dabei unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen im Bereich der Abfallwirtschaft an. Unsere Tätigkeiten reichen von der Restabfall- bis zur Sondermüllentsorgung. Um eine optimale Entsorgungssicherheit zu gewährleisten, verfügen wir über mehrere Mengenkontingente in externen Behandlungs- und Verwertungsanlagen.

Wir setzen Maßstäbe für die Zukunft des Recyclings!