Fehlt der Anschluss an das öffentliche Schmutzwassernetz?

Im gesamten Landkreis Uelzen gibt es einige Ortschaften, die keinen Zugang zum Abwassernetz der kommunalen Kläranlage besitzen. In diesen Fällen schafft eine eigene Hauskläranlage Abhilfe. Wir haben uns auf den Einbau vollbiologischer Kleinkläranlagen spezialisiert. Dabei sind wir sowohl mit Beton- als auch Kunststoffausführungen bestens vertraut.

Doch auch nach dem Einbau lassen wir euch nicht im Stich. Gerne helfen wir jederzeit bei eventuellen Störungen oder sonstigen Fachfragen. Die gesetzliche Wartung ist für uns an dieser Stelle eine Selbstverständlichkeit.

Und was ist mit bestehenden Kleinkläranlagen, die schon in die Jahre gekommen sind? Hier schreibt der Gesetzgeber eine Umrüstung auf die neueste DIN vor. Nach und nach werden die Einwohner verschiedenster Ortschaften angeschrieben, die hiervon betroffen sind. Gerne stehen wir euch in solchen Fällen zur Seite und helfen bei der Umsetzung der erforderlichen Vorgaben. Auch bei der Beantragung der benötigten Anträge unterstützen wir gerne.

Fragen zum Bau, zur Umrüstung und Wartung von Kleinkläranlagen beantworten unsere Service-Mitarbeiter gerne und erstellen dir ein unverbindliches Angebot.

André Kühn

Leitung Kläranlagen & Dichtheitsprüfung

(0581) 9019-20

    Zu den Ortschaften in denen wir unterwegs sind gehören beispielsweise folgende:
    Abbendorf
    Aljarn
    Altenmedingen
    Bad Bevensen
    Bad Bodenteich
    Barum
    Bienenbüttel
    Bockholt
    Bohndorf
    Breitenhees
    Ebstorf
    Emmendorf
    Esterholz
    Groß Ellenberg
    Groß Hesebeck
    Gut Bardenhagen
    Halligdorf
    Hambrock
    Hanstedt
    Heitbrack
    Heuerstorf
    Himbergen
    Jelmsdorf
    Kakau
    Kölau
    Kroetze
    Langenbrügge
    Lüder
    Medingen
    Natendorf
    Niendorf
    Oetzfelde
    Ostedt
    Pieperhöfen
    Rassau
    Rosche
    Soltendieck
    Stadensen
    Strothe
    Suhlendorf
    Varbitz
    Veerßen
    Velgen
    Weste
    Woltersburg
    Wrestedt