Wir nehmen eine Vielzahl von Abfällen an. Hierzu stellen wir gerne einen Container bei Ihnen auf und holen ihn wieder ab, wenn Sie es wünschen. Um herauszufinden, welche Abfälle wir annehmen und was Ihre Entsorgung kostet, kontaktieren Sie bitte unsere Service-Mitarbeiter.

So gut wie jeder Abfall (jedoch nicht alle, da wir einige wenige ausschließlich selber abholen und direkt zur entsprechenden Entsorgungsstelle fahren) können auch in der Lübecker Straße 10, im Industriehafen abgegeben werden. Dort befindet sich der Sitz unseres Recyclinghofes der Kewitz Bauabfall und Recycling GmbH. Hier nehmen wir folgende Abfälle an:

Bauabfall

  • Aufbruch aus Beton / Naturstein / Asphalt
  • Bauschutt, Kalksandstein bis 15 % Sandanteil (ohne Fliesen/Keramik/Porenbeton)
  • Ziegelbruch (rot)
  • Stahlbetonteile
  • Fliesen / Keramik (sowie Bauschutt mit Fliesenanhaftungen) / Lehmsteine / Porenbeton

Baustellen- und Gewerbeabfälle (gemischt)

  • Baustellen- und Gewerbeabfälle zur stofflichen u. energetischen Verwertung
  • Abfälle zur Verwertung in Verbrennungsanlagen

Bodenaushub

  • Boden-Bauschutt-Gemisch
  • Bodenaushub ohne Verunreinigungen, siebfähig, unbelastet – gem. TR Boden LAGA Z0 ohne Vorlage einer chemischen Analyse (max. 5% mineralische Grobanteile)
  • Bodenaushub ohne Verunreinigungen, siebfähig, unbelastet – gem. TR Boden LAGA Z0 mit beigefügter chemischer Analyse (max. 5% mineralische Grobanteile)

Alt- und Bauholz / Grünabfälle

  • Alt- und Bauholz nicht kontaminiert, nicht verdichtet (A1 – A3)
  • Astwerk grob, shredderfähig, sortenrein
  • Pflanzliche Abfälle (Gras / Laub)
  • Stubben & Stämme

Sonstiges

  • Altreifen (Pkw und Motorrad ohne Felge)
  • Altreifen (Pkw und Motorrad mit Felge)
  • Altreifen (Lkw, Ø bis 1,30m  ohne Felge)
  • Altreifen (Lkw o.ä. Kraftfahrzeuge, Ø über 1,30m ohne Felge)
  • Rigips
  • Straßenkericht